Beschluss des Sportausschusses – Pressespiegel

Der Sportausschuss der Stadt Bochum hat in einer öffentlichen Sitzung am 5.4.2019 einstimmig die Errichtung eines „Kleinspielfeldes“ auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes Am Kuhlenkamp beschlossen.

Einstimmiger Beschluss zur Errichtung eines Kleinspielfeldes Am Kuhlenkamp
Einstimmiger Beschluss zur Errichtung eines Kleinspielfeldes Am Kuhlenkamp

Die Beschlussvorlage hier in Auszügen:

Auszug aus der Beschlussvorlage zur Errichtung eines Kleinspielfeldes Am Kuhlenkamp
Auszug aus der Beschlussvorlage zur Errichtung eines Kleinspielfeldes Am Kuhlenkamp
Auszug aus der Beschlussvorlage zur Errichtung eines Kleinspielfeldes Am Kuhlenkamp

Die umfangreiche Beschlussvorlage (PDF) sowie die Entscheidung (PDF) sind im Ratsinformationssystem der Stadt Bochum öffentlich verfügbar.

Bereits im Vorfeld sind mehrere Presseartikel zu diesem Thema erschienen.

Stadtspiegel vom 6.4.2019
Stadtspiegel vom 6.4.2019
Vor Ort 3.2019
Vor Ort 3.2019
WAZ 2.4.2019
WAZ 2.4.2019

Ein öffentliches Vergabeverfahren dauert jedoch erfahrungsgemäß von der Ausschreibung bis zum Baubeginn jedoch mindestens ein halbes Jahr. Außerdem stehen derzeit auf der Asphaltfläche Arbeitsgeräte zur Verdichtung des Untergrunds für den Kindergarten-Neubau (ca.  drei Monate). Weiterhin ist wohl noch unklar, wo das Aufschüttungsmaterial (7.000 m2 x 0,8 m) auf dem ehemaligen Sportplatz zwischengelagert werden soll. Deshalb vermute ich, dass die geplante Anlage im Jahr 2019 bestenfalls noch begonnen – wohl aber nicht mehr fertiggestellt werden kann.

Es sollte jedoch klar sein, dass die Befürchtungen der Errichtung eines Neubaugebietes auf dem Sportplatzgelände damit endgültig ad acta gelegt werden können und die Kinder und Jugendlichen der Umgebung in mehr oder weniger naher Zukunft wieder einen Sportplatz – wenn auch kleiner – zurückbekommen.

Meinen aufrichtigen Dank richte ich an Brigitte Giese, für Ihre unermüdliche Unterstützung und Recherche zu diesem Thema.

Ihr

Martin Poettgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *