Meinung: Ersatzkindergarten-Bau auf Wiese Am Kuhlenkamp oder auf Containerdorf-Gelände

Hierzu ist unsere Meinung recht eindeutig: Ziel der Bürgerinitiative war und ist es heute, die Sportplatz-Situation als Naherholungsgebiet bis Ende 2018 – so wie es im Bauantrag steht – wiederhergestellt zu sehen und den Anliegern sowie allen anderen Bürgern diese Erholungs-, Spiel- und Sportfläche zurückzugeben.  „Meinung: Ersatzkindergarten-Bau auf Wiese Am Kuhlenkamp oder auf Containerdorf-Gelände“ weiterlesen

Polternder „Hilfswilliger“ beleidigt

Am Dienstag 4.4.2017 befuhr gegen 18:09 Uhr ein weißer VW Touareg oder Tiguan mit Bochumer Kennzeichen den Fußweg in die Grünanlage, als Martin Poettgen grade mit Besuchern eine Ortsbesichtigung Am Kuhlenkamp durchführte. Der Fahrer setzte wohl eine Person am Dorf ab und fuhr sogleich mit überhöhter Geschwindigkeit über den Fußweg in Richtung Straße, den bei dem schönen Wetter schon den ganzen Tag über…

„Polternder „Hilfswilliger“ beleidigt“ weiterlesen

Die nächste Baustelle Am Kuhlenkamp? Kindergarten-Container auf Wiese Am Kuhlkenkamp / Bericht Bezirksvertretungssitzung 29.3.17

Jugendamt plant offenbar Aufstellung von Containern auf dieser Wiese
Jugendamt plant offenbar die Aufstellung von Containern auf dieser Wiese

Die Baumaßnahmen Am Kuhlenkamp – Sportplatz und östlicher Grünanlagenbereich sind noch kein halbes Jahr abgeschlossen und schon winkt die Stadt Bochum mit einer neuen Baustelle.

„Die nächste Baustelle Am Kuhlenkamp? Kindergarten-Container auf Wiese Am Kuhlkenkamp / Bericht Bezirksvertretungssitzung 29.3.17“ weiterlesen

Neuer Gerichtstermin: Mi. 31.05.2017 – 10h

Der Verhandlungstermin (ursprünglich 12.12.16, dann 25.1.2017, 8.2.2017 dann 27.3.2017)  wird erneut verschoben . Der neue Termin:..

NEUER TERMIN: >>Mi. 31.05.2017 um 10:00 Uhr<< 

…im Sitzungssaal C33, Viktoriastrasse 14.

Im ersten Strafverfahren wird mir (Martin Poettgen) zur Last gelegt, im Januar einen Spediteur (Anlieferer) der Baustelle Am Kuhlenkamp, der versuchte mit einem schweren Baufahrzeug an unserem Haus vorbei der Baustelle zu beliefern, beleidigt und bespuckt zu haben. Es gibt dafür keine Zeugen, aber die Staatsanwaltschaft argumentiert: „Ihr Verhalten erklärt sich daraus, das auf der nahegelegenen Baustelle eine Asylunterkunft gebaut wird und Sie sich im Rahmen einer Bürgerinitiative gegen diesen Bau wehren.

Damit einher erfolgte die Einstellung der Strafanzeige gegen eine Bewohnerin der Anlage aus Januar, die mich (vor Zeugen) mit übelsten Beleidigungen belegt  hatte, da nach Aussagen des Staatsanwalts „kein öffentliches Interesse“ vorliegt.

„Neuer Gerichtstermin: Mi. 31.05.2017 – 10h“ weiterlesen

Beschädigungen am Haus Am Kuhlenkamp 31 – Stadt sieht sich offensichtlich als „Nicht verantwortlich“

Im Kellerboden des Hauses Am Kuhlenkamp 31 bildete sich im Dezember 2016 ein cirka drei Meter langer Riss in den Fliesen, die dort seit September 2013 ohne Anzeichen einer Beschädigung liegen. Der Riss läuft parallel zum ehemaligen, von der Stadt Bochum zur Straße ausgebauten, Fußweg.

Am Kuhlenkamp 31 Luftbild Geoportal Ruhr 1926
Am Kuhlenkamp 31 Luftbild Geoportal Ruhr 1926 – mit freundlicher Genehmigun- Regionalverband Ruhr, CC BY-NC-SA 4.0

„Beschädigungen am Haus Am Kuhlenkamp 31 – Stadt sieht sich offensichtlich als „Nicht verantwortlich““ weiterlesen

Ereignis vom 9.1.2017 gegen 22:30 Uhr – wegen „mangelndem öffentlichen Intertesse“ eingestellt

Am 9.1. machte ich gegen 22:30 Uhr meine Runde mit unserem Hund Rosa – zumindest hatte ich das vor. Als ich vor dem Containerdorf auf den Fußweg in Richtung Neuhofstraße abbiegen wollte wurde mir der Weg durch ein auf dem Fußweg parkenden Mercedes E-Klassen Kombi versperrt.

Auf Fußweg parkender PKW
Auf Fußweg parkender PKW

„Ereignis vom 9.1.2017 gegen 22:30 Uhr – wegen „mangelndem öffentlichen Intertesse“ eingestellt“ weiterlesen